Kopano und Thunderbird - Teil 1: eMail

Viele Privat-Anwender und Unternehmen setzen Kopano ein. Oft aus Kostengründen - Oft, weil Sie die Flexibilität und Offenheit von Kopano zu schätzen wissen. Meist bleibt es aber im Zusammenspiel mit Mozilla Thunderbird bei der Nutzung von eMail per IMAP. Kontakte, Kalender und Aufgaben bleiben außen vor. Daß dies nicht so sein muß und wie einfach sich Thunderbird zur kompletten Kommunikationszentrale aufrüsten lässt, wollen wir Ihnen mit dieser Artikel-Serie zeigen...

Hier können Sie direkt zu den einzelnen Teilen der Serie springen:

Thunderbird bietet von Haus aus die Möglichkeit, sich mit IMAP-Servern zu verbinden. Dabei bietet es sich gerade im Zusammenspiel mit Kopano an, IMAP zu nutzen, um die eMails auf dem Server zu belassen und z.B. per Z-Push auf dem Smartphone verfügbar zu machen.

Im Kopano aktivieren Sie IMAP in /etc/kopano/gateway.cfg:
imap_enable = yes
imap_port = 143

imaps_enable = yes
imaps_port = 993

Achten Sie bei der Aktivierung von SSL darauf, bei den beiden folgenden Konfigurations-Optionen in der gateway.cfg einen gültigen Schlüssel und ein gültiges Zertifikat einzutragen:
ssl_private_key_file = /pfad/zum/pemfile.pem
ssl_certificate_file = /pfad/zum/cert.crt

Im Thunderbird nehmen Sie die Einrichtung Ihrer eMail-Konten über Extras/Konten-Einstellungen vor. Haben Sie im Kopano IMAPS aktiviert, können Sie hier natürlich die verschlüsselte Übertragung per SSL/TLS aktivieren.


Falls Sie für die Verschlüsselung selbst erstellte Zertifikate verwenden, müssen Sie nach der Einrichtung des eMail-Kontos das Zertifikat bestätigen. Um das nicht bei jedem Start machen zu müssen, können Sie im Warnungfenster den Haken bei Ich verstehe die Risiken setzen und dann mit Fertig fortfahren. Wichtig: Schauen Sie sich im folgenden Fenster mit Ansehen... genau die Details des Zertifikats an und stellen Sie sicher, dass es sich auch wirklich um Ihr Zertifikat handelt, bevor Sie es bestätigen!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen